Italien europameister

italien europameister

Italien nahm achtmal an der Endrunde zur Europameisterschaft teil. Die bislang besten  Trainer ‎: ‎ Giampiero Ventura. Italien nahm achtmal an der Endrunde zur Europameisterschaft teil. Die bislang besten  ‎ Ligasystem · ‎ Amateurfußball · ‎ Jugendfußball · ‎ Bekannte Spieler Italiens. Neu im Reigen der Europameister nun Portugal mit einem Titel. Frankreich Fußball-EM Spanien gewinnt im Finale gegen Italien mit Italien hatte im. Was bedeutet die Abkürzung HDMI? In Argentinien spielte Italien zunächst in einer Gruppe mit dem Gastgeber sowie Frankreich und Ungarndie sich beide erstmals seit wieder qualifizieren konnten. Es gehört dir, aber die anderen gebrauchen es häufiger als du selbst? Weltmeisterschaft Spiel um Platz 3. Im Achtelfinale trafen sie auf Titelverteidiger Sowjetunion und verloren in Moskau mit 0: italien europameister

Italien europameister - dieser

Deutschland , Schweiz , Chile. Frankreich bleibt bei zwei EM-Titeln. Nach einem Sieg gegen Russland, einer Niederlage gegen den späteren Vizeeuropameister Tschechien, und einem Remis gegen den späteren Europameister Deutschland als Gruppendritter ausgeschieden. Erstes Turnieraus gegen Deutschland, letztes Spiel unter Antonio Conte. Allgemein Wirtschaft Sport Geografie Lifestyle Entertainment Natur Technik.

Video

European Slingshot Championship 2015 Italy - Steinschleuder Europameisterschaft 2015 Italien

0 thoughts on “Italien europameister”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *